Die Führung

Auch eine Feuerwehr benötigt zum Funktionieren eine Führung. Wie in einem Unternehmen oder einem Verein läuft nichts ohne funktionierende Führungsstrukturen. Sei es die Verwaltungsarbeit, das Organisieren von Lehrgängen und Ausbildungen oder auch die Verantwortung für die Einsatzfähigkeit der Feuerwehr. All das sind Aufgaben, die an unsere Führung gestellt werden.

Die Löschgruppenführung liegt bei dem Kameraden BOI(Brandoberinspektor) Stephan Schech, das Amt des stellvertretenden Löschgruppenführers bekleidet OBM (Oberbrandmeister) Fabian Schneider.
Unterstützt werde Sie von den Kameraden BM (Brandmeister) Tobias Richard als Kassierer, UBM Dennis Nies als Schriftführer, UBM Martin Voß als Gerätewart Atemschutz, und HBM Christian Müller als Gerätewart Technik.
Weiterhin gibt es einen Sprecher der Ehrenabteilung der die Bedürfnisse der Ehrenmitglieder vertritt. Dieses Amt hat OFM a.D. (Oberfeuerwehrmann) Paul Schweinsberg inne.

 

Führung

 

Die Einsatzabteilung

Eine Feuerwehr wäre nichts ohne die dazugehörigen Feuerwehrleute. So ist es auch in Oberelspe. Derzeit haben wir eine aktive Mannschaftsstärke in der Einsatzabteilung von 29 Einsatzkräften ( 27 Männer und 2 Frauen ).

(stand 06/2016)

 

Einsatzabteilung

Diese im einzelnen: v.l.n.r., 1. Reihe: Torsten Bischopink, Mario Coppola, Sabrina Coppola, Daniel Hümmeler, Joel Linn, 2. Reihe: Michael Starke, Stephan Schech, Martin Voß, Christian Müller, Dennis Nies, 3. Reihe Rudolf Starke, Nidal Schneider, Riko Puspas, Markus Quinke, Tobias Schneider, Nikolas Höniger, letzte Reihe: Fabian Schneider, Hubert Theis, Stephan Reinsch, Tobias Richard, es fehlen: Georg Hümmeler, Christian Brinker, Martin Plaßmann, Patrick Eickhoff, Marie-Louis Kumpf, Georg Kumpf, Chris Junker, Timo Sellmann und Jonas Ledigen.

Aufgegliedert nach Dienstgrad:

Stadtbrandinspektor (StBI)

1

Brandoberinspektor ( BOI )

1

Brandinspektor ( BI )

1

Hauptbrandmeister ( HBM )

2

Oberbrandmeister ( OBM )

1

Brandmeister ( BM )

1

Unterbrandmeister ( UBM )

6

Hauptfeuerwehrmann ( HFM )

4

Oberfeuerwehrmann/frau ( OFM / OFF )

8

Feuerwehrmann (FM )

4

Feuerwehrmann/frau Anwärter /in ( FM - A / FF - A )

0

Die Ehrenabteilung

Ab dem 60. Lebensjahr endet auch für einen Feuerwehrmann die aktive Teilnahme am Einsatzgeschehen. Aber dann einfach mit der Feuerwehr aufhören braucht auch niemand. Aus diesem Grund gibt es die Ehrenabteilung. In diese Abteilung werden die Kameraden nach Ablauf ihrer Dienstzeit oder aber auf eigenen Wunsch auch früher, z.B. aus gesundheitlichen Gründen, aufgenommen.
In Oberelspe besteht die Ehrenabteilung derzeit aus 10 Kameraden. Es werden regelmäßige Treffen auf Stadt- und Kreisebene durchgeführt, um über die "gute alte Zeit" zu sprechen.
Aber auch aus den Geschehnissen der Oberelsper Löschgruppe sind die "Alten" nicht wegzudenken. Sie beobachten des öfteren den Übungsdienst der "aktiven" Kameraden, beteiligen sich an Ausflügen der Löschgruppe sowie an manchen Arbeitseinsätzen.

Ehrenabteilung

Diese im einzelnen: v.l.n.r., 1. Reihe: Paul Florath, Robert Starke, Robert Heller, Paul Schweinsberg, Robert Nentwig, 2. Reihe: Norbert Richard, Gerhard Schweinsberg, Franz Müller, Meinolf Hümmeler. Es fehlt: Alois Deichmann.